Salia one is back…

Die erste Mannschaft der Salia machte sich letzte Woche von Mittwoch bis Sonntag auf den Trip nach Österreich ins schöne Stubaital. Anders als in den Jahren zuvor, wo die Insel Mallorca das Reiseziel war, fuhr man mit einem gut ausgestatteten Reisebus ins Alpenland. Schon auf der Hinfahrt wurde im Bus gefeiert was das Zeug hielt. So wurde die gut 10-stündige Busanreise recht kurzweilig. Schließlich kam die Mannschaft, inklusive sportlicher Leitung im Hotel Neustift an, ein tolles Hotel mit einem sehr ansprechenden Ambiente. Unser Sponsor Hans Schmitz erwartete uns schon am Eingang des Hotels. Was dann in den nächsten 4 Tagen folgte, war an Abwechslungsreichtum kaum zu toppen. So unternahm die Mannschaft donnerstags eine fünfstündige Bergwanderung, um sich anschließend im Wellness- und Poolbereich des Hotels zu erholen. Freitags stand sowohl tagsüber als auch nachts der Besuch in Insbruck im Vordergrund. Stand am Tag die Besichtigung der Stadt im Vordergrund, wurde die Nacht zum ausgiebigen Feiern genutzt. Der Samstag stand zur freien Verfügung: Es wurden E-Bike-Touren, Sommerrodelbahntouren, Fahrten zum Gletscher etc. unternommen. Nachts standen die Lokalitäten in Neustift und die Clubs in Innsbruck zum Feiern auf dem Programm. Zu erwähnen bleibt natürlich auch das jeweilige Abendessen, dass in vornehmer Atmosphäre in mehreren Gängen serviert wurde. Ein besonderer Dank gilt unserem Sponsor Hans Schmitz, der uns diese tolle Mannschaftstour ermöglicht hat. Auch seine anwesenden Freunde haben durch Ihre offene und kommunikative Art unsere Tour bereichert. Am späten Sonntagabend kam die Mannschaft wieder wohlbehalten in Sechtem an. Nun geht´s in die wohlverdiente Sommerpause, um beim Trainingsauftakt am 13.07. wieder mit vollen Akkus auf dem Platz zu stehen.
Euch allen eine tolle Sommerpause.

Kommentar