SV Ennert – FV Salia Sechtem 3:2 (2:1)

Anstelle des üblichen Spielberichtes……
…mal ein paar Gedanken zu der Partie der 1.Mannschaft des FV Salia Sechtem in Ennert, die auch nach einer Nacht drüber schlafen (Empfehlung des Volksmunds) noch Bestand haben.
Da wir uns als Salia nicht anmaßen über gegnerische Spieler, Zuschauer oder Schiedsrichter zu urteilen, bleiben wir bei der Einordnung der gestrigen Ereignisse bei uns. Zwei grobe Abwehrschnitzer und etliche vergebene Torgelegenheiten müssen sicherlich in der sportlichen Bewertung der Partie sachlich aufgearbeitet werden. Aber schon der Verlust der drei Punkte – geschenkt. Viel wichtiger ist sportliches Fair Play aller Beteiligten. Da wir nur für die Salia sprechen können, soll an dieser Stelle ein ausdrückliches Lob an das Trainerteam und die Mannschaft erfolgen, die von der Nummer 1 bis zur Nummer 16 jederzeit, trotz widriger Umstände, ein hervorragendes Bild abgegeben haben und die Salia mehr als würdig nach außen vertreten hat. Kopf hoch Jungs, ihr habt gestern mehr gewonnen, als ein Fußballspiel verloren. Am kommenden Sonntag trifft man zuhause auf RW Lessenich, die Partie in der SaliArena beginnt um 15:00 Uhr.

Kommentar