Letzter Heimspielsonntag entfällt

Der SC Volmershoven bat um Spielverlegung, die Salia stimmte zu. Da auch die Partie von Salia 2 gegen Widdig bereits letzte Woche ausgetragen wurde, geht die Seniorenabteilung bereits in die verdiente Winterpause.

Interimscoach Hansi Lunken sieht aufgrund der eigenen Personalsituation keinen Nachteil. “Beide Mannschaften hätten auf etliche Spieler verzichten müssen, die Temperaturen laden auch nicht gerade zum Fußballspielen ein.“ Die Partie wurde verlegt auf Gründonnerstag, den 18. April 2019.

Ebenfalls auf die Pause freut sich Dietmar Nettekoven, Trainer der 2. Mannschaft. „Wir haben eine sehr konstante Hinrunde gespielt, nur zwei Unentschieden zugelassen. Der Mannschaft tut die Pause jetzt aber gut. Ab 10. Januar gehen wir dann mit der Vorbereitung mit Vollgas in die Rückrunde.“

Kommentar