Alte Herren

Bereits ’94/’95 wurden jeweils ca. 40 Spiele durchgeführt. Leider schrumpfte der Spielerkader durch Verletzungen und Wegzug so zusammen, daß ab Sommer 1996 der Spielbetrieb kurzfristig unterbrochen werden musste. Ab 1997 entstand eine neue Spielgemeinschaft unter dem Namen AH Sechtem/Rösberg. Leider hielt diese Fusion nur ein knappes Jahr.

1998 und 1999 trainierte ein Häuflein von ca. 8-10 Spieler tapfer Mittwochs weiter. Durch einen hohen Bevölkerungszuwachs des Ortes, fanden sich wieder etliche neue Spieler. Auch aus dem Kreis der Seniorenmannschaften schlossen sich einige Spieler der AH an.

So kam es ab 2000 wieder zu einem geregeltem Spielbetrieb. Das sportliche Niveau wurde immer besser. Von den 50 Spielen in den Jahren 2001-2002 ging das Team nur 12 mal als Verlierer vom Platz. Im Jahr 2002 wurden drei Turniere gewonnen, darunter die Stadtmeisterschaften und das gut besetzte Turnier in Walberberg.

Seit 2000 wird auch ein eigenes Turnier über zwei Tage veranstaltet. Am 3. Wochenende im Juli nehmen inzwischen 12 Mannschaften teil.

Legendär sind die Mannschaftstouren der Alte Herren. Nach Besuchen der fränkischen Schweiz und Holland ging es 1997 zum Oberjoch im Allgäu zum Skifahren. Im darauffolgendem Jahr wurde eine bekannte Balearen-Insel beehrt. 2003 gings ab ins Kernwasserwunderland.

Zum 10 jährigen Bestehen im Februar 2003 bilden über 30 aktive Spieler und 10 inaktive den Mitgliederbestand. Erfreulich ist neben den sportlichen Erfolgen auch die gute Kameradschaft. Die von auswärts neu zugezogenen Spieler sind inzwischen ein fester Bestandteil geworden und aus dem Team nicht mehr wegzudenken.

Unsere alten Herren suchen immer nach Verstärkungen, jeder Spieler der über 30 Jahre alt ist, ist herzlich willkommen!

Das Training findet regelmäßig mittwochs, von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr in der SaliArena, am Staffelsweg statt. Die Spieltage und Anstoßzeiten finden unregelmäßig statt. Die Anstoßzeiten stehen frühstens eine Woche vorher fest, meist gegen 16:30 Uhr.