Salia Serviceteam

Mit dem Umzug zum neuen Sportplatz und dem Neubau des Sportheimes im Jahre 1999 ergaben sich unserem Verein neue Möglichkeiten. Endlich konnten nun alle verstreuten Besitztümer des Vereines (wie z. B. Bälle, Tornetze, Trainingsgeräte) an einem zentralen Ort gelagert werden.

Für die Erstellung der Garagen und für die Instandhaltungsarbeiten sowie die Pflege des Sportgeländes wurden und werden reglmäßig Helfer benötigt. Vor ungefähr drei Jahren kamen wir auf die Idee ein Instandhaltungsteam zu gründen.

Das Auswahlprofil lässt sich einfach beschreiben:

  • Spaß am Arbeiten für die Salia
  • Handwerkliches Geschick
  • Hang zur Geselligkeit

Und erstaunlicherweise fanden sich zwölf Personen, die seitdem unentgeltlich und voller Begeisterung im Salia-Service-Team (SST) für den Verein arbeiten:

Lothar Assemacher, Hans-Josef Buchholz, Johann von der Dovenmühle, Jürgen Flatow, Günther Herzmann, Johannes Münch, Hans-Gerd Niederstein, Manfred Pirschel, Jörg Anders, Bernd Schäfer, Johannes Schäfer und Uli Wolf

Die größten realisierten Projekte

Bau des gesamten Unterstands; Ballschränke erstellt; Dachboden isoliert; Werkstattraum eingerichtet; Küche eingebaut; Überlauf vom Regenwassertank zum Kanal gesperrt und an die Platzentwässerung angeschlossen; Terrassenvordach verlängert; beide Duschräume mit zeitgesteuerter Entlüftung ausgestattet; 120 Meter Bandenwerbeträger eingesetzt; Rahmen geschweißt und montiert und die Schilder befestigt; Nach Rohrbruch in beiden Duschräumen die Leitungen repariert und die Wände neu verfliest; Im hinteren Teil des Geländes das Unkraut beseitigt; Hilfe beim Auf-/Abbau an Kirmes und beim Hobbyturnier.